HELIX Couchtisch

115562-00.01
Dieses Produkt können Sie in weiteren Varianten in unseren Stores oder über die Chatberatung konfigurieren.
Zu unseren Stores

UVP 1.787,00 € 10%

1.608 €

Konfigurieren Sie Ihr Wunschprodukt

Größe wählen
ca. ø120x38H cm
Lieferzeit: 8-10 Wochen

HELIX Couchtisch

Der Couchtisch HELIX von Cattelan Italia überzeugt durch sein verspieltes Design. Geschwungene Elemente aus Nussbaum Canaletto bilden zusammen mit Details aus transparent lackiertem Metall die elegante Basis des Tisches. Eine schlichte Tischplatte aus Klarglas ermöglicht freie Sicht auf das wunderschöne Gestell. HELIX ist mit runder, rechteckiger und quadratischer Platte und in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Über "HELIX Couchtisch"
Größe: ca. ø120x38H cm
Material: Glas, Holz

Cattelan Italia

CATTELAN ITALIA wurde 1979 von Giorgio und Silvia Cattelan gegründet und produzierte zunächst "Marmor"-Elemente, wie Bänke und Tische. Im Jahr 1989, um der Nachfrage des Marktes gerecht zu werden, erweiterten sie das Sortiment um Esstische, Stühle, Regale und andere ergänzende Möbelstücke aus Materialien wie Holz, Glas, Leder und Metall.

Auch dank der Zusammenarbeit mit Architekten und Designern wie Yoshino, Plazzogna, De Longhi, Nanni, Studio Cà Nova, Gruppo Grafite, Shito, Jackson, Lucatello, etc. erreichten ihre Produkte internationale Anerkennung. Insbesondere der Stuhl "Bella" erhielt eine Auszeichnung für die Gestaltung und Funktionalität bei der "Neo Con" in Chicago. Inzwischen gehört das Unternehmen zu den größten Möbelproduzenten in Italien. Cattelan Italia ist stolz darauf, heute in mehr als 2500 der etabliertesten Showrooms in 104 Ländern auf der ganzen Welt vertreten zu sein.

Piero De Longhi

Piero de Longhi machte 1968 seinen Master of Art und begann seine berufliche Laufbahn in der Werbegrafik. In der aufregenden und suggestiven Zeit der 1970er Jahre war er vom Industriedesign fasziniert und erkannte dessen enormes kommunikatives Potenzial. Seine ständige Suche nach Formen, die in der Lage sind, Geschmack und Zeitgeist zu vereinen, führte ihn 1979 vom ersten Tag an zu Cattelan Italia. 

In den 80er und 90er Jahren verbindet er seinen Namen mit einer Reihe von Objekten, die zu wahren Klassikern geworden sind. Von der Entwicklung der Werkzeuge, der Materialien und der Konstruktionstechniken angezogen, stellt er sich heute mit Begeisterung den Herausforderungen des zeitgenössischen Designs: Einrichtungsgegenstände zu schaffen, die der Abfolge von Moden und kurzlebigen Trends widerstehen können.