COSTES TV-Board

117719-01.02
Dieses Produkt können Sie in weiteren Varianten in unseren Stores oder über die Chatberatung konfigurieren.
Zu unseren Stores

UVP 4.019,00 € 10%

3.617 €

Konfigurieren Sie Ihr Wunschprodukt

Basis wählen
Bronze GFM18
Größe wählen
ca. 226x48x55H cm
Korpus wählen
Verbrannte Eiche RB
Lieferzeit: 12-14 Wochen
Bezugsmuster bestellen

COSTES TV-Board

Klare Ästhetik trotz vieler Details: Das TV-Board COSTES hat gewölbte Seiten aus Glas, die mit Metallstrteben unterbrochen sind. Die Holztüren sind aus digonalen Lamellen gefertigt, die jedem Board seine individuelle Optik verleihen. Besonders kunstvoll sind die Füße in Y-Form, die COSTES seine Eleganz verleihen.

Über "COSTES TV-Board"
Größe: ca. 226x48x55H cm
Material: Glas, Holz, Metall

Basis: Metall Premium

Farbe: Bronze

Korpus: Furnier

Farbe: Schwarz

Cattelan Italia

CATTELAN ITALIA wurde 1979 von Giorgio und Silvia Cattelan gegründet und produzierte zunächst "Marmor"-Elemente, wie Bänke und Tische. Im Jahr 1989, um der Nachfrage des Marktes gerecht zu werden, erweiterten sie das Sortiment um Esstische, Stühle, Regale und andere ergänzende Möbelstücke aus Materialien wie Holz, Glas, Leder und Metall.

Auch dank der Zusammenarbeit mit Architekten und Designern wie Yoshino, Plazzogna, De Longhi, Nanni, Studio Cà Nova, Gruppo Grafite, Shito, Jackson, Lucatello, etc. erreichten ihre Produkte internationale Anerkennung. Insbesondere der Stuhl "Bella" erhielt eine Auszeichnung für die Gestaltung und Funktionalität bei der "Neo Con" in Chicago. Inzwischen gehört das Unternehmen zu den größten Möbelproduzenten in Italien. Cattelan Italia ist stolz darauf, heute in mehr als 2500 der etabliertesten Showrooms in 104 Ländern auf der ganzen Welt vertreten zu sein.

Tosca Design

Tosca Design wurde 2019 von einem Team von Designern gegründet, die auf Industriedesign, Innenarchitektur und bildende Kunst spezialisiert sind, nachdem sie mehrere Jahre Erfahrung im Bereich Möbeldesign gesammelt hatten. 

Der Gründer Nicola Tonin wurde 1980 in Padua geboren. Nach seinem Abschluss als Möbeltechniker begann er im Möbelgeschäft seiner Familie zu arbeiten. Im Jahr 2011 beschloss er, seine Kenntnisse durch ein Masterstudium an der CUOA Business School in Vicenza zu vertiefen. In diesen Jahren verfeinerte er seinen Stil. Angetrieben von seiner Leidenschaft für Möbel und Materialien entwickelte er verschiedene Projekte und arbeitete mit zahlreichen Fachleuten aus der Architektur zusammen.